Armin Hortzitz

Teammanager

Geboren am 13.08.1960 in Augsburg,
von Beruf Diplomökonom, eine Tochter.

 

 


2. Vorsitzender des Modellbau-Club München e.V.
Modellflugvirus von Vater Gottfried geerbt.
Erfolgreiche Teilnahme an unzähligen Wettbewerben in Deutschland, Europa, Asien und Australien in verschiedenen Klassen des Modellsegelfluges.


Meilensteine:
1971 erster Wettbewerb auf der Wasserkuppe, danach diverse Wettbewerbsteilnahmen in den Klassen RC IV und Hangflug
1976 Einstieg in die Klasse F3B
1980 Aufstieg in den B-Kader F3B
1987 Umzug nach München, Eintritt in den MCM.
Helfer für Ralf Decker im Deutschen F3B-Team auf der WM in Achmer, Deutschland. Deutscher Meister F3F.
1990 Vize-Europameister F3B (Einzelwertung) und Mannschafts-Europameister in Poprad, Slowakei
1994 Deutscher Meister F3B
1995 WM Fünfter (Einzelwertung) und Mannschafts-Vizeweltmeister F3B in Brasov, Rumänien
2000 Deutscher Meister F3B, 3. Platz Viking Race F3F in Lissabon, Portugal
2001 WM Zehnter (Einzelwertung) und Mannschafts-Vizeweltmeister F3B in Chrudim, Tschechien
2004 Gewinn der Eurotour F3B
2009 Teammanager der Deutschen F3B Nationalmannschaft für die WM in Ivancice, Tschechien